info@3rd-places.net

Gingco.Net

Gingco.Net gehört zu den größten inhabergeführten Agenturen Deutschlands. Neben unserer klassischen Dienstleistung als Kommunikationsagentur haben die Entwickler unserer online Division mit der Software Gingco.Net/Estate eine seit über 12 Jahren erfolgreiche Lösung für die Verwaltung flexibler und effizienter Raum- und Arbeitsplatzkonzepte realisiert.

Mehr lesen ... | www.gingco.net/estate

Gingco.Net gehört zu den größten inhabergeführten Agenturen Deutschlands. Neben unserer klassischen Dienstleistung als Kommunikationsagentur haben die Entwickler unserer online Division mit der Software Gingco.Net/Estate eine seit über 12 Jahren erfolgreiche Lösung für die Verwaltung flexibler und effizienter Raum- und Arbeitsplatzkonzepte realisiert.

Gingco.Net/Estate vereint die praktische Erfahrung internationaler Facility Manager mit der modernsten Technik der webbasierten Software-Entwicklung. Durch effizientes und individuelles Management von Arbeitsplätzen, Konferenzräumen oder Dienstwagenpools unterstützt Gingco.Net/Estate bei der Einsparung wertvoller Arbeitszeit und bei der Steigerung von Transparenz und Auslastung von Unternehmensressourcen und Kostenstrukturen.

Mit über 450.000 Nutzern weltweit und mehr als 65 Unternehmen ist Gingco.Net/Estate Marktführer im Segment Raum- und Arbeitsplatzmanagement. Diese jahrelange praktische Erfahrung im täglichen Einsatz garantiert eine stabile, leistungsfähige Software mit einem unvergleichlichen Funktionsumfang und intuitiver Bedienbarkeit. Gingco.Net/Estate wird laufend um neue Module wie bspw. Mobile-Apps oder interaktive Türschilder erweitert. Schließlich sind wir angetreten, um auch in Zukunft Ideen und Konzepte Realität werden zu lassen.

Weniger lesen ... | www.gingco.net/estate

Initiator

 

 „if5 anders arbeiten“ begleitet namhafte mittelständische Unternehmen und Konzerne, die neue Arbeits- und Büroumfelder planen, bauen und einführen - in der Regel mit der Zielsetzung reale und virtuelle „Neue Arbeitswelten“ zu schaffen. Folgendes Leitprinzip steht bei if5, den „Architekten der Arbeit“, an erster Stelle: „Frohes Schaffen“. Eine einzigartige, auf den ersten Blick angestaubte Wortschöpfung, die Freude und Arbeit auf eine wunderbare Weise zu einem neuen Lebens- und Arbeitsmotto miteinander vereinigt.

 

if5-BERATUNGSLEISTUNGEN

Die Unternehmenswerte unserer Auftraggeber und die gemeinschaftlich zu erarbeitende Vision über die Zukunft der Arbeit haben wir bei den vier if5-­Beratungsleistungen stets im Fokus:

if5-Arbeitsumfeldberatung- viel mehr als nur Fläche
if5-Organisationsberatung- Prozesse  stets  im  Fokus
if5-Büroumfeldberatung- Fläche, ein wichtiger Ort der Arbeit
if5-Veränderungsberatung- der Mensch steht im Mittelpunkt

 

 

Partner

Ecophon

Im Jahre 1958 hat Ecophon die ersten Schallabsorber aus Glaswolle zur Verbesserung einer akustischen Arbeitsumgebung produziert. Heutzutage bietet das Unternehmen weltweit Akustiksysteme an, die zu einer guten Raumakustik und einem gesunden Raumklima beitragen. Im Fokus stehen dabei Büros, Bildungsstätten, Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie Industrieanlagen. Ecophon gehört zur Saint-Gobain Gruppe und hat Vertriebsorganisationen und Vertragspartner in vielen Ländern.

Mehr lesen ... | www.ecophon.com/de

Im Jahre 1958 hat Ecophon die ersten Schallabsorber aus Glaswolle zur Verbesserung einer akustischen Arbeitsumgebung produziert. Heutzutage bietet das Unternehmen weltweit Akustiksysteme an, die zu einer guten Raumakustik und einem gesunden Raumklima beitragen. Im Fokus stehen dabei Büros, Bildungsstätten, Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie Industrieanlagen. Ecophon gehört zur Saint-Gobain Gruppe und hat Vertriebsorganisationen und Vertragspartner in vielen Ländern.

Ecophons Engagement wird von der Vision geleitet, das weltweit richtungsweisende Unternehmen für raumakustischen Komfort mittels schallabsorbierenden Systemen zu sein – um die eigene Leistungsfähigkeit zu steigern und Wohlbefinden zu bieten. Ecophon führt Dialoge mit Behörden, Umweltorganisationen und Forschungsinstituten und wird bei Entscheidungsprozessen nationaler Standards bezüglich Raumakustik einbezogen. Ecophon trägt zu einem besseren Arbeitsumfeld bei – wo immer Menschen arbeiten und kommunizieren.

Weniger lesen ... | www.ecophon.com/de

EVOline

Das Leben wird immer komplexer, flexibler und mobiler. Aus statisch wird temporär. Aus zentralistisch wird dezentral. Aus analog wird digital. Das stellt neue Anforderungen an die Infrastruktur unseres privaten und professionellen Alltags. Ob zu Hause, bei der Arbeit oder unterwegs – überall benötigen wir Strom und Daten, um uns zu entfalten und Anschluss an die Welt zu haben. Der “place to be” ist heute mehr denn je der Ort mit einer ergonomischen und smart konfigurierten elektronischen Ausstattung: der e-Place.

Mehr lesen ... | www.evoline.com

Das Leben wird immer komplexer, flexibler und mobiler. Aus statisch wird temporär. Aus zentralistisch wird dezentral. Aus analog wird digital. Das stellt neue Anforderungen an die Infrastruktur unseres privaten und professionellen Alltags. Ob zu Hause, bei der Arbeit oder unterwegs – überall benötigen wir Strom und Daten, um uns zu entfalten und Anschluss an die Welt zu haben. Der “place to be” ist heute mehr denn je der Ort mit einer ergonomischen und smart konfigurierten elektronischen Ausstattung: der e-Place.

EVOline denkt die technischen Voraussetzungen für Wohlbefinden und Produktivität konsequent weiter und schafft durchdachte Systemlösungen für den e-Place. Das sind ideal eingerichtete Arbeitsplätze anspruchsvoller Wissensarbeiter: von der Uhrmacher-Werkbank bis zum Börsenbroker-Desk. Darüber hinaus hat EVOline die Antwort auf die spezifischen Erfordernisse von Küchen, Wohnräumen und Hotelzimmern, von Bibliotheken, Konferenzräumen und Kongresscentern.

Weniger lesen ... | www.evoline.com

HAWORTH

Haworth, einer der weltweit größten Hersteller von Büromöbeln, ist führend in der Entwicklung und Umsetzung von Wissenskonzepten für zukünftige Arbeitswelten. Unser Unternehmen schafft für seine Kunden Räume, die die Kreativität und Produktivität der Mitarbeiter fördern und sich dabei in jede Organisationseinheit integrieren lassen. In unserem Handeln fühlen wir uns dem Prinzip der Nachhaltigkeit verpflichtet und gehen verantwortungsvoll mit den natürlichen Ressourcen um.

Mehr lesen ... | www.haworth.de

Haworth, einer der weltweit größten Hersteller von Büromöbeln, ist führend in der Entwicklung und Umsetzung von Wissenskonzepten für zukünftige Arbeitswelten. Unser Unternehmen schafft für seine Kunden Räume, die die Kreativität und Produktivität der Mitarbeiter fördern und sich dabei in jede Organisationseinheit integrieren lassen. In unserem Handeln fühlen wir uns dem Prinzip der Nachhaltigkeit verpflichtet und gehen verantwortungsvoll mit den natürlichen Ressourcen um.

Das Familienunternehmen mit Sitz in Holland, Michigan/USA, beschäftigt weltweit mehr als 7.500 Mitarbeiter und ist in 126 Ländern in Asien, Europa und Amerika mit Niederlassungen und Partnern vertreten. In Deutschland beschäftigt Haworth rund 320 Mitarbeiter.

Haworth entwickelt Konzepte, die auf globalem Wissen, vielen Jahren Erfahrung und einem einheitlichen Design-Ansatz basieren. Ein Design-Verständnis, das integrierbare Produktlösungen bietet, durch die Veränderungsprozesse innerhalb der Arbeits- und Bürowelt einfacher und schneller realisiert werden können. Deshalb verstehen wir unser Konzept Organic Workspace als einen kontinuierlichen und dynamischen Prozess, der innovative, integrierbare, anpassungsfähige und nachhaltige Lösungen fördert, die auch noch morgen überzeugen können. Haworth bietet Gesamtlösungen aus einer Hand: Von hochwertigen Managementmöbeln bis hin zu Kommunikations-Lösungen mit hohem technologischen Nutzen sowie modularen Raumgliederungs-Systemen zur kreativen und architektonischen Raumgestaltung.

 

 

Weniger lesen ... | www.haworth.de

Interface

Interface ist weltweit führend im Design und in der Herstellung von textilen modularen Bodenbelägen, die Funktionalität und Nachhaltigkeit vereinen. Diese attraktive Kombination der Produkteigenschaften ermöglicht es Interface-Kunden, ihre eigenen Visionen von Design und Raumgestaltung mit Leben zu füllen.

Mehr lesen ... | www.interface.com

Interface ist weltweit führend im Design und in der Herstellung von textilen modularen Bodenbelägen, die Funktionalität und Nachhaltigkeit vereinen. Diese attraktive Kombination der Produkteigenschaften ermöglicht es Interface-Kunden, ihre eigenen Visionen von Design und Raumgestaltung mit Leben zu füllen.

Als eines der ersten Unternehmen bekannte sich Interface öffentlich zum nachhaltigen Handeln. Mitte der 1990er Jahre formulierte Interface-Gründer Ray Anderson die „Mission Zero®“ mit dem ehrgeizigen Ziel, bis 2020 das erste vollkommen nachhaltige Unternehmen zu werden. Die „Mission Zero®“ beeinflusst als Nachhaltigkeitsleitbild alle Aspekte des Geschäftsbetriebs und ist der Antrieb für Interface, immer wieder einen Schritt weiterzugehen.

Auch die Produkte von Interface wurden vielfach ausgezeichnet, insbesondere für Design und Innovation – zuletzt mit „The Athenaeum Good Design Award“ für die Kollektionen Fotosfera und Urban Retreat.

Weniger lesen ... | www.interface.com

Philips

Royal Philips ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Mit seiner Sparte Lighting ist Philips das weltweit führende Unternehmen für Lichtlösungen und setzt mit der Entwicklung innovativer Beleuchtungssysteme immer wieder Maßstäbe. Die Lichtkonzepte für nahezu alle Lebensbereiche, insbesondere auf Basis von Leuchtdioden (LED), orientieren sich an aktuellen Trends und sind konsequent auf Nachhaltigkeit ausgelegt. Das gilt für alle Segmente der Beleuchtung. Ob in öffentlichen, gewerblichen oder privaten Bereichen, bietet Philips Lösungen, die nicht nur konkret auf den Bedarf der Menschen zugeschnitten sind, sondern auch den Anforderungen globaler Trends, wie Urbanisierung, intelligente Nutzung  von Energie und Umweltschutz, gerecht werden.

Mehr lesen ... | www.lighting.philips.de/

Royal Philips ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Mit seiner Sparte Lighting ist Philips das weltweit führende Unternehmen für Lichtlösungen und setzt mit der Entwicklung innovativer Beleuchtungssysteme immer wieder Maßstäbe. Die Lichtkonzepte für nahezu alle Lebensbereiche, insbesondere auf Basis von Leuchtdioden (LED), orientieren sich an aktuellen Trends und sind konsequent auf Nachhaltigkeit ausgelegt. Das gilt für alle Segmente der Beleuchtung. Ob in öffentlichen, gewerblichen oder privaten Bereichen, bietet Philips Lösungen, die nicht nur konkret auf den Bedarf der Menschen zugeschnitten sind, sondern auch den Anforderungen globaler Trends, wie Urbanisierung, intelligente Nutzung  von Energie und Umweltschutz, gerecht werden.

In Bürogebäuden spielt die richtige Beleuchtung eine besonders wichtige Rolle, denn sie trägt entscheidend zu einem angenehmen Arbeitsumfeld bei. Für die moderne Bürobeleuchtung sieht Philips vor allem vier Faktoren: Energie- und Kosteneffizienz, vernetze Beleuchtung, Wohlbefinden sowie der Tätigkeit angepasste Arbeitsplätze. Als führender Lichtanbieter entwickelt Philips individuelle Lösungen, die all diese Aspekte berücksichtigen, um in  Bürogebäuden eine effiziente Beleuchtung zu schaffen, die zum Wohlbefinden der Mitarbeiter beiträgt und das Unternehmen stets im besten Licht erscheinen lässt.       

 

 

Weniger lesen ... | www.lighting.philips.de/

 

Unterstützer

changeX

changeX ist die Online-Plattform für Zukunftsideen, neue Wirtschaft und Innovation. changeX behandelt Themen, die morgen wichtig werden. Und forscht in Essays, Interviews, Buchrezensionen und Reports nach Ideen mit Zukunft. Motto: „In die Zukunft denken“.Ziel: Angesichts der Turbulenzen der Zeit den Überblick zu wahren. changeX erscheint im Abonnement online unter www.changex.de und bietet Abo-Angebote für unterschiedliche Nutzerinteressen vom Lesen bis hin zum Weitergeben von Beiträgen unter Creative-Commons-Lizenz.

Mehr lesen ... | www.changex.de

changeX ist die Online-Plattform für Zukunftsideen, neue Wirtschaft und Innovation. changeX behandelt Themen, die morgen wichtig werden. Und forscht in Essays, Interviews, Buchrezensionen und Reports nach Ideen mit Zukunft. Motto: „In die Zukunft denken“.Ziel: Angesichts der Turbulenzen der Zeit den Überblick zu wahren. changeX erscheint im Abonnement online unter www.changex.de und bietet Abo-Angebote für unterschiedliche Nutzerinteressen vom Lesen bis hin zum Weitergeben von Beiträgen unter Creative-Commons-Lizenz.

Weniger lesen ... | www.changex.de

Deutscher Städte- und Gemeindebund

Eine Beschreibung wird in Kürze verfügbar sein.

Mehr lesen ... | www.dstgb.de

Eine Beschreibung wird in Kürze verfügbar sein.

Weniger lesen ... | www.dstgb.de

Deutsches Netzwerk Büro

Eine Beschreibung wird in Kürze verfügbar sein.

Mehr lesen ... | http://www.deutsches-netzwerk-buero.de/

Eine Beschreibung wird in Kürze verfügbar sein.

Weniger lesen ... | http://www.deutsches-netzwerk-buero.de/

HafenCity Universität

Eine Beschreibung wird in Kürze verfügbar sein.

Mehr lesen ... | www.hcu-hamburg.de

Eine Beschreibung wird in Kürze verfügbar sein.

Weniger lesen ... | www.hcu-hamburg.de

REVUE - Magazine for the Next Society

Die "REVUE - Magazine for the Next Society" ist ein Projekt der Stiftung Nächste Gesellschaft. Die Stiftung Nächste Gesellschaft bewegt die Frage nach der Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft: "Wie wollen wir leben und arbeiten?" Und welche Weichen müssen bereits heute gestellt werden, wenn unsere Zukunft nicht nur eine attraktive Option für einige wenige von uns sein soll? Im Kern geht es bei ihrer Arbeit um gesellschaftliche Innovationen.

Mehr lesen ... | www.revue-magazine.net

Die "REVUE - Magazine for the Next Society" ist ein Projekt der Stiftung Nächste Gesellschaft. Die Stiftung Nächste Gesellschaft bewegt die Frage nach der Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft: "Wie wollen wir leben und arbeiten?" Und welche Weichen müssen bereits heute gestellt werden, wenn unsere Zukunft nicht nur eine attraktive Option für einige wenige von uns sein soll? Im Kern geht es bei ihrer Arbeit um gesellschaftliche Innovationen.

Die Stiftung ist dabei Impulsgeberin und Heimathafen für Menschen, deren Anliegen die aktive Gestaltung und Erneuerung gesellschaftlicher Zusammenhänge ist. Dazu stößt sie entsprechende Initiativen an oder verstärkt bereits bestehende Aktivitäten. Sie versteht sich selbst als ein "Dritter Ort", an dem jenseits bestehender Denktraditionen und Zuständigkeitsbereiche neue Gestaltungsräume ausgelotet, Ideen geboren und überraschende Nachbarschaften gepflegt werden.

Auf der Suche nach einer "Nächsten Gesellschaft" (P. Drucker) setzt sie auf die Konsequenzen einer umfassenden Vernetzung durch digitale Technologien, durch die das Internet zum Betriebssystem unserer Gesellschaft wird.

Ihr Mantra:

  • Connect
  • Co-Create
  • Collaborate

Weniger lesen ... | www.revue-magazine.net

Technische Universität Darmstadt

Eine Beschreibung wird in Kürze verfügbar sein.

Mehr lesen ... | www.tu-darmstadt.de

Eine Beschreibung wird in Kürze verfügbar sein.

Weniger lesen ... | www.tu-darmstadt.de

Z_Punkt

Eine Beschreibung wird in Kürze verfügbar sein.

Mehr lesen ... | www.z-punkt.de/

Eine Beschreibung wird in Kürze verfügbar sein.

Weniger lesen ... | www.z-punkt.de/